Sat 1 Fruehstuecksfernsehen

Freiheit für Deutsch-Kubaner Luis Frómeta Compte

37B35Dc5 6773 4A52 8818 24E9D85889C2

TV-Sender bringen Beiträge zur unrechtmäßigen Inhaftierung und zu meiner politischen Patenschaft für Luis Frómeta Compte

Seit Juli 2021 sitzt Luis Frómeta Compte auf Kuba unschuldig in Haft und ist ohne rechtsstaatlichen Prozess zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt wurden. Er soll dafür bestraft werden, dass er mit seinem Handy ein kurzes Video über Gewalt gegen friedliche Demonstranten gedreht hat. Das kubanische Regime wirft ihm vor Rädelsführer aus dem Ausland zu sein, hat dafür aber keinerlei Beweise. Das geht deutlich gegen mein Gerechtigkeitsgefühl und ich werde mich dafür einsetzen, dass Herr Frómeta Compte wieder auf freien Fuß kommt und zu seiner Familie in Dresden zurückkehren kann. Mit meiner Patenschaft im Rahmen des Patenschaftsprogramms der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte mache ich deutlich, dass die politischen Gefangenen – in meinem Fall Luis Frómeta Compte – nicht vergessen sind und dass das willkürliche Vorgehen der kubanischen Regierung international wahrgenommen und nicht geduldet wird.