Jkh Terasse Rohwer
Ihr Abgeordneter im Wahlkreis 160 - Dresden II, Bautzen II #vollerEnergie
Informationen zum Wahlkreis 160
277749744 3172800103038889 1358848125223250206 N
Projektunterstützung im WK 160 direkt & transparent
Meine direkte Projektunterstützung für den Wahlkreis 160
Anzeige Berlin November Webseite
Anmeldung für BPA Fahrt im November 2022 ab jetzt möglich
Kontakt
Lars Landing Page Geburtstag 4
Mein größtes Geschenk ist Ihre Unterstützung für Wahlkreisprojekte
Zu meinem 50. Geburtstag wünsche ich mir Unterstützung für tolle Projekte im Wahlkreis
Freeluis Kuba
Politische Patenschaft für Luis Frometa Compte
Freiheit für Deutsch-Kubaner Luis Frómeta Compte

News

01.07.2022
Ltp Mandatsniederlegung

23 Jahre und 7 Sterne - Es war mir eine Ehre

In der letzten Sitzungswoche im Deutschen Bundestag hat nun der Wahlprüfungsausschuss die drei eingelegten Wahlprüfungsbeschwerden in meinem #Wahlkreis160 einstimmig zurückgewiesen, weshalb ich mich für heute zur Mandatsniederlegung im Sächsischen Landtag beim Präsidenten, Dr. Matthias Rößler entschieden habe.

01.07.2022
Gespraech Kanzleramt

I want you! Studentische Hilfskräfte für Berliner Büro gesucht

Zur Verstärkung meines Abgeordnetenbüros suche ich für den Herbst 2022 zwei studentische Hilfskräfte! Schaut gern in die Ausschreibungen rein. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2022

30.06.2022
277743256 3172358199749746 4968123066887933986 N

Von Argentinien über Berlin nach Dresden - IPS Abschlussbericht

Dezember 2021 kam eine Nachricht: „Liebe Frau Franco, wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen die Zusage für das Internationale Parlaments-Stipendium 2022 des Deutschen Bundestages übermitteln dürfen“. Ich finde kein Wort um richtig zusammenzufassen, wie begeistert ich mich gefühlt habe. Jetzt ist mein Praktikum schon wieder vorbei und ich fasse noch einmal meine Erfahrungen zusammen.

Wissenswertes

12 Bilder

Auftaktveranstaltung der dreiteiligen Reihe „WIR oder ICH – Christliche Werte in der Politik“, Christian Piwarz, Lars Rohwer, Dresden, 27.06.2022

Trotz des heißen Juniabends folgten viele Interessierte mit kühlem Kopf unserer Einladung zur Auftaktveranstaltung des dreiteiligen Veranstaltungsformats „Werte-Kompass Politik“ am Montagabend, 27.06.2022. Thema des Abends in der Jugendkirche Dresden am Trinitatisplatz: „WIR oder ICH – Christliche Werte in der Politik“. Gemeinsam mit zahlreichen Dresdner CDU-Mitgliedern, dem Evangelischen Arbeitskreis Sachsen (EAK) und unseren Gästen diskutierten wir die Frage: Wieviel C-hristliche Werte braucht die Politik heute, um angemessen auf die großen Gewissensfragen unserer Zeit zu reagieren?

3:23

23.06.2022, Plenum Deutscher Bundestag, Antrag Fraktion CDU/CSU: Ostdeutschland zu einer der innovativsten und leistungsstärksten Regionen Europas machen

Der Antrag meiner Fraktion wurde in Reaktion auf das Treffen von Bundeskanzler Scholz und den ostdeutschen Regierungschefinnen und Regierungschefs am 13. Juni 2022 auf der Insel Riems verfasst und fordert die Bundesregierung auf, die dort verabredeten zentralen Weichenstellungen für Ostdeutschland zügig umzusetzen. Ostdeutschland hat ein riesiges Innovationspotenzial. Als Dresdner Bundestagsabgeordneter liegt mir natürlich besonders die Beschleunigung des EU-Förderprogramms im Bereich Mikroelektronik (IPCEI 2) am Herzen. Die EU hat die Bedeutung dieser Branche erkannt und Anfang Februar 2022 mit dem European Chips Act einen wichtigen Prozess angeschoben. In der Halbleiterproduktion haben wir rund um Dresden den wichtigsten Standort europaweit! Nutzen wir das Potenzial Ostdeutschlands! Es muss zügig ein „Fachkräftegipfel Ostdeutschland“ ausgerichtet und in enger Abstimmung mit den ostdeutschen Ländern eine aktive Anwerbestrategie erarbeiten werden. Insbesondere im Fachkräftesegment der Schlüsseltechnologien müssen wir handeln und die Attraktivität des Wirtschafts- und Innovationsstandortes Ostdeutschland für Investoren substanziell erhöhen.

4:37

23.06.2022, Plenum Deutscher Bundestag, Antrag Fraktion CDU/CSU: Stärkung der beruflichen Bildung

Das deutsche Berufsbildungssystem in Deutschland ist ein starkes Instrument, das uns zu dem wirtschaftlichen Erfolg verholfen hat, den wir heute kennen. Die Berufsausbildung ist das Standbein des deutschen Mittelstands. Daher müssen wir die berufliche Bildung zukunftssicher machen. Eine Berufsausbildung ist nicht weniger wert als ein Studium. Wir brauchen eine effektivere Zusammenführung von potenziellen Lehrlingen und Ausbildungsbetrieben. Die Berufsausbildung bietet genauso Einkommens- und Karriereperspektiven, die der akademischen Qualifizierung absolut gleichwertig sind. Wir brauchen Zuwanderung. Außerdem muss die Reform der Ausbildungsgänge zeitgemäß gestaltet werden. Im Anschluss an die 40-minütige Debatte wurde der Antrag zur weiteren Beratung an den federführenden Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung überwiesen. Ich kann also weiter an dem Thema dran bleiben!